Wichtige Infos zur Corona-Situation und -Impfung!

Liebe Patient*innen,

 

wir beteiligen uns mit maximalem Einsatz an den aktuellen Coronaimpfungen. Trotzdem können wir leider nicht alle impfen, die sich in unserer Praxis melden. Der Ansturm an Impfanfragen führt dazu, dass auf unseren Telefonleitungen kein Durchkommen mehr ist und wir dem Abarbeiten der Anrufbeantworternachrichten und Emails nicht mehr nachkommen können.

 

Wir suchen aktuell nach einer technischen Lösung, für unsere Patienten weiterhin erreichbar zu sein, ohne von noch mehr Impfanfragen eingenommen zu werden. Bitte schauen sie hierfür gelegentlich auf unserer Internetseite vorbei.

 

Deshalb bitten wir Sie, von Impfanfragen abzusehen, wenn Sie bisher noch kein Patient in unserer Praxis waren.

Unsere Bestandspatienten bitten wir, von Nachfragen bezüglich der Impfungen abzusehen. Wir können nur von Woche zu Woche planen, da die Menge an Impfstoff weiterhin limitiert ist.

 

Aber auch die medizinische Versorgung ausserhalb von Corona muss weitergehen. Trotz der weiter bestehenden Coronainfektionsgefahr bitten wir Sie, sich bei Krankheitssymptomen ärztlich untersuchen zu lassen. Auch die regelmässigen Vorsorgeuntersuchungen und Check-ups sollten nicht vernachlässigt werden.

 

Bitte beachten Sie folgenden Punkte zum Infektionsschutz:

 

  • Bitte suchen Sie unsere Praxis nur nach vorheriger telefonischer Absprache und entsprechender Terminzuweisung auf

  • Nutzen Sie möglichst das Angebot einer Videosprechstunde

  • Richten Sie Ihre Rezeptwünsche per Mail oder über unsere Online-Rezeptbestellung  an uns. Bitte Berücksichtigen Sie hierbei eine Bearbeitungszeit von 1 Tag, gerne schicken wir Ihnen das Rezept dann zu.

 

Wir bitten um Ihr Verständnis und danken für Ihre Mitarbeit!

Ihr Praxisteam, Dr. Becher, Frau Dr. Hiddemann, Dr. von Stillfried

Informationen für Patient*innen, die von uns zur Impfung eingeladen wurden:

 

Mit der Einladung teilen wir Ihnen den vorgesehen Impfstoff mit. Bitte drucken Sie dann die entsprechenden Aufklärungsmerkblätter (4 Seiten) und den Anamnese- und Einwilligungsbogen (2 Seiten)  wenn möglich aus und bringen Sie die Unterlagen unterschrieben mit. Bitte bringen Sie ausserdem Ihren Impfpass mit.